med Informationen med - Aerztezentren
med - Einzelpraxis med - Einkaufspool
med - Kooperationen med - Dienstleistungspartner  

Dieses Konzept wurde von uns in jahrelanger Arbeit entwickelt und stellt im österreichischen Gesundheitswesen ein Novum dar. Es berücksichtigt gleichermaßen die Ansprüche der ÄrzteInnen hinsichtlich Ihrer medizinischen Tätigkeit, wie es auch ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit schafft, die Erfordernisse des Marketings/Wettbewerbs berücksichtigt und dazu noch gesundheitsrelevante Berufe und Geschäfte einbindet.

Kernpunkt des Konzepts sind, je nach Standort, 8-12 Praxen verschiedener Fächer. Geführt werden sie als Gemeinschaftspraxen weil durch die Mehrfachnutzung die Kosten für den Einzelnen dramatisch sinken. Ein anderer, wesentlicher Aspekt sind die längeren Ordinationszeiten die dadurch möglich werden. Damit kann ein vielfacher Wunsch der PatientenInnen erfüllt und außerdem eine Basis dafür geschaffen werden, Leistungen aus dem stationären Bereich zu den niedergelassenen ÄrztenInnen zu verlagern. Damit kann eine Forderung, die in den Strukturplänen Gesundheit der Länder immer wieder erhoben wird, umgesetzt werden.

Die wohl wesentlichste Unterscheidung zu konventionellen, schon bestehenden, Ärztezentren betrifft die Tatsache, daß wir (MED GmbH) als Betreiber fungieren und das Management übernehmen. Das heißt, wir erledigen für Sie technische, kaufmännische, organisatorische Aufgaben des nichtmedizinischen Bereiches. In Zeiten zunehmender Bürokratie und gesetzlicher Auflagen bedeutet das erhebliche Zeitgewinne und Einsparpotentiale. Oder anders formuliert, mehr freie Arbeitskapazität und Senkung der Fixkosten.

Welche ÄrzteInnen sollen nun unsere > Dienstleistungszentren für Medizin < in Anspruch nehmen - unsere Antwort ist: Es haben alle Vorteile, sowohl Kassen- wie WahlärzteInnen, Allgemeinmediziner und Fachärzte. Zur Erinnerung, mit dem Jahr 2006 teilt sich die Anzahl aller in Österreich niedergelassener ÄrzteInnen ziemlich genau in 50 % Kassen- und 50 % WahlärzteInnen. Zunehmend an Bedeutung gewinnt Praxissharing auch, weil z.B. Ärztinnen neben Kindern und Haushalt trotzdem ihren Beruf ausüben wollen oder ÄrzteInnen neben einer Fixanstellung auch eine Praxis führen wollen. Eines muß allen klar sein, der Wettbewerb verschärft sich täglich und nur eine effiziente, straffe Organisation bringt Einsparpotentiale - genau das wird durch unser Konzept erreicht.

Ein für viele sehr sensibles Thema ist Werbung - trotzdem wird in Zukunft kein Weg daran vorbeiführen und auch unser Konzept sieht regelmäßige Marketingaktivitäten vor. Wir haben im Wesentlichen vor, mit einer dem Berufsstand angemessenen Werbung/Information vor allem das Leistungsspektrum Ihres Faches darzuzstellen um so die Entscheidungsgrundlage der PatientenInnen zu verbessern.

Und damit sind wir bei den Personen des ärztlichen Berufes um die sich eigentlich alles dreht - den PatientenInnen. Auch hier hat sich ein Wandel vollzogen und wie bei den Kunden im Wirtschaftsleben, nimmt auch bei den PatientenInnen der Dienstleistungsaspekt einen immer höheren Stellenwert ein. Wir haben die Wünsche und Ansprüche sehr genau analysiert und in unserem Konzept berücksichtigt, sodaß eine hohe Akzeptanz durch die PatientenInnen zu erwarten ist.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf ein Gespräch und informieren Sie schnell, unverbindlich und kostenlos.



Medizinischer Einkauf & Dienstleistungen GmbH | 5400 Hallein | Weisslhofweg 12
Kontakt | Anfahrt | Impressum | AGB